Mit der Suchfunktion finden Sie Inhalte schnell und gezielt. Suchen Sie nach Themen, Modellen, Hashtags oder anderen Stichworten.

Kraftstoffverbrauch kombiniert 3,4 l/100km; CO2-Emissionen kombiniert 76 g/km

Rückkehr eines Verkaufsschlagers

Der erste Corolla sollte vor allem bezahlbar und zuverlässig sein. Zwischen 1966 und 1970 wurde der spätere Dauerbrenner als Limousine mit zwei und vier Türen sowie als zweitüriger Kombi gebaut.

Der Toyota Corolla, Baujahr 1966, als zweitürige Limousine

Der Toyota Corolla, Baujahr 1970 als 4-türer Limousine

1972 erweiterte Toyota die beliebte Modellreihe mit dem Toyota Corolla Levin um ein Coupé. Der Levin AE86 mauserte sich in den achtziger Jahren zu einem echten Liebhaberstück, vor allem bei Sportwagen-Fans. Berühmtheit erlangte das Modell durch zahlreiche Erfolge bei Rennen und Rallyes, ausgewiesene Drifting-Qualitäten und einen Auftritt im Manga-Klassiker „Initial D“ im Jahr 1995. Über die Jahrzehnte brachte die Modellreihe neben dem Corolla Levin weitere beliebte Sportwagen-Varianten hervor. Unter anderem den Corolla GTi, der in den späten Achtzigern erstmals auf die Straße ging.

Toyota Corolla LEVIN, Baujahr 1987

Toyota Auris, Baujahr 2006

2006 wurde der Corolla umbenannt und hieß fortan für rund 13 Jahre Auris, doch nun feiert er sein großes Comeback: Rund 53 Jahre nach seiner Geburtsstunde rollt 2019 die elfte Generation des Kassenschlagers vom Band. Drei neue, eigenständige Modellvarianten kommen auf den Markt. Die elfte Generation des Rekordautos kommt mit neuem Design, neuer Hybridmotorisierung und neuer Power unter der Haube daher.

Tipp der Redaktion: Wer sich für die alten Corolla-Schätzchen interessiert, kommt in der Toyota Collection auf seine Kosten: Hier gibt es echte Liebhaberstücke wie den Corolla KE25 von 1971 und den Corolla Liftback Typ TE51, Baujahr 1977, nicht nur zu sehen, sondern auch anzufassen.

Übrigens: Der Name “Corolla“ leitet sich aus dem lateinischem Wort für Blumen- oder Blütenkrone ab und war früher auch als Symbol im Modell-Logo zu finden.

Artikel teilen

  • Facebook
  • Twitter
  • E-Mail