Mit der Suchfunktion finden Sie Inhalte schnell und gezielt. Suchen Sie nach Themen, Modellen, Hashtags oder anderen Stichworten.

Rainer mit seinem Toyota 4Runner

Zuverlässig, robust und Liebe auf den ersten Blick

215.000 Kilometer zeigt der Tachostand des Toyota 4Runners, den sein Besitzer liebevoll „den Dicken“ nennt. Bei dem Wagen stehen für diesen nicht Geschwindigkeit, sondern Zuverlässigkeit und Robustheit im Fokus. So kam der 4Runner beispielsweise zum Einsatz, als Rainer als Segelflieger in England unterwegs war. Dort nutze er das Fahrzeug, um liegengebliebene Segelflugzeuge aus dem Feld zu ziehen.

Für den Heinsberger, der alle notwendigen Reparaturen selbst vornimmt, war es Liebe auf den ersten Blick: „Den will ich“, wusste der Vielfahrer auf der Stelle, als er im Jahr 2000 das Auto sah, eine Woche später war es seins. Autofan Rainer besitzt noch einen weiteren 4Runner aus dem gleichen Baujahr und mit nur 200 Punkten Differenz in der Fahrgestellnummer. Ursprünglich war der 4Runner des High Mileage Club übrigens zum Weiterverkauf gedacht. Das kommt für seinen Eigner nun nicht mehr in Frage. „Ich kann mich so schlecht von Fahrzeugen trennen, wenn sie mir erst einmal ans Herz gewachsen sind“, schmunzelt er.

Artikel teilen

  • Facebook
  • Twitter
  • E-Mail